Lesezeichen und Weitersagen Sitemap Drucken Datenschutz Impressum IR-News Kontakt

Aktienrückkaufprogramm 2023

Köln, 16. Oktober 2023 - Der Vorstand der Scherzer & Co. AG hat mit Zustimmung des Aufsichtsrats ein Aktienrückkaufprogramm mit einem Gegenwert von bis zu EUR 1 Mio. beschlossen. Unter diesem Programm beabsichtigt die Gesellschaft, bis zu 500.000 eigene Aktien (ISIN DE0006942808) im Zeitraum vom 16. Oktober 2023 bis längstens 29. März 2024 zu erwerben ("Aktienrückkauf 2023").


Die Scherzer & Co. AG hat die Bedingungen dieses Programms am 16. Oktober 2023 nach Maßgabe der Safe-Harbour-Regelungen des Artikels 5 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 des Europäischen Parlaments und Rates vom 16. April 2014 in Verbindung mit den Bestimmungen der Delegierten Verordnung (EU) 2016/1052 der Kommission vom 8. März 2016 bekanntgemacht.


Köln, 12. März 2024 - Der Vorstand der Scherzer & Co. AG hat mit Zustimmung des Aufsichtsrats die Verlängerung des Aktienrückkauf 2023 und die Erhöhung des Volumens beschlossen. Die Gesellschaft beabsichtigt nunmehr, im Zeitraum vom 12. März 2024 bis längstens zum 30. Dezember 2024 bis zu 1.000.000 eigene Aktien im Gegenwert von bis zu EUR 2 Mio. zu erwerben.


Die Scherzer & Co. AG hat die Bedingungen dieses Programms am 12. März 2024 nach Maßgabe der Safe-Harbour-Regelungen des Artikels 5 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 des Europäischen Parlaments und Rates vom 16. April 2014 in Verbindung mit den Bestimmungen der Delegierten Verordnung (EU) 2016/1052 der Kommission vom 8. März 2016 bekanntgemacht.


Aktienkurs

Finanzkalender